Themenfokus Arbeitsmarktperformance

Fragt man multinationale Unternehmen nach den wichtigsten Einflussfaktoren auf ihre Standortentscheidungen, so gehört die Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte regelmäßig zu den am häufigsten genannten Kriterien. Zukünftig wird sich die Bedeutung dieses Faktors eher noch verstärken: Die Suche nach geeignetem Personal auf höherer Ebene kann zum entscheidenden Engpassfaktor für das Wachstum eines Unternehmens werden. Dies ist die Folge einer Reihe von Entwicklungen. Zum einen nehmen die Anforderungen an die kognitiven Fähigkeiten von Arbeitnehmern durch zunehmende Geschwindigkeit der Informationsflüsse und immer schnelleren Wandel der Arbeitsabläufe weiter zu. Zum anderen steigt im Zuge einer zunehmenden Ausdifferenzierung die Nachfrage nach sehr spezifischen Qualifikationen. Ökonomisch gesehen verstärken diese Entwicklungen das Matching-Problem auf den Arbeitsmärkten: es wird tendenziell immer schwieriger, offene Stellen mit geeigneten Bewerbern zu füllen. Aus Unternehmersicht ist eine genaue Kenntnis der lokalen Arbeitsmarktsituation damit von grundlegender Bedeutung für die Standortentscheidung

Der BDO IBC 2015 will hier ansetzen, indem der diesjährige Themenschwerpunkt nationalen Unterschieden in der Arbeitsmarktperformance gewidmet ist.

BDO INTERNATIONAL BUSINESS COMPASS 2015: THEMENFOKUS ARBEITSMARKTPERFORMANCE